Jour Fixe: J. Kernreiter/ L. Holubowsky – Systemische Kindergruppentherapie für Kinder im Autismus Spektrum

Systemische Kindergruppentherapie für Kinder im Autismus-Spektrum – „Gemeinsam stark“

Trotz mangelnder wissenschaftlicher Wirksamkeitsstudien, verspricht die systemische Denkweise in der Psychotherapie mit autistischen Menschen einen gewinnbringenden Zugang. Jedoch scheinen sich nur wenige Therapeut*innen diese Arbeit zuzutrauen, woraus ein Mangel an therapeutischer Versorgung für autistische Kinder entsteht. Umso wichtiger den systemischen Fokus auch auf Gruppensettings im Kinder- und Jugendbereich zu lenken. So können mehr Familien erreicht und andere Wirklichkeiten gemeinsam erkundet werden. Im Rahmen des Jour Fixe wird ein kurzer Überblick über die Wahrnehmung autistischer Kinder und Jugendlichen geschaffen. Es wird das Kindergruppenkonzept „Gemeinsam Stark“ vorgestellt. Dieses soll mit einem systemischen und Autismus spezifischen Fokus sowie mit dem Wissen des aktuellen Forschungsstandes einen Übungs- und Reflexionsraum für soziale und emotionale Kompetenzen bieten. Es werden Videoausschnitte sowie Arbeitsmaterialien der Gruppeneinheiten gezeigt und zu einem interaktiven Austausch eingeladen.

Dr.in Jennifer Kernreiter
Psychotherapeutin (SF) am Institut für Systemische Therapie (IST), Master in Psychologie mit Schwerpunkt in Counseling, Doktoratsstudium der angewandten medizinischen Wissenschaft (PhD)

Lena Holubowsky, MSc
Psychotherapeutin (SF) und Klinische Psychologin in der PraxisApollo, Applied-Behavior-Analysis Therapeutin, Mitarbeiterin des Psychologischen Dienstes der Wiener Kinder- und Jugendhilfe (MA11)

Weitere Termine

Datum

18. Oktober 2022

Uhrzeit

19:00 - 21:30

Veranstaltungsort

la:sf
Trauttmansdorffgasse 3A, 1130 Wien
Kategorie

Newsletter abonnieren!

Jetzt anmelden