Jour Fixe: Michael E. Harrer – Selbstfürsorge und Burnoutprävention für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten

Psychotherapie wird in diesem Vortrag verstanden als Interaktion zweier innerer Teams: des inneren Teams der Therapeut*innen und jenem der Klient*innen. Auf dem Hintergrund der Vorstellung der Multiplizität der menschlichen Psyche werden Ideen zu Persönlichkeitsanteilen präsentiert, die vor Überforderung schützen, Gesundheit, Resilienz und Lebensfreude fördern. Auf der anderen Seite geht es um einen wohlwollenden Umgang mit jenen Anteilen, die einschränken, unglücklich und krank machen. Dabei wird insbesondere der Beitrag von Achtsamkeitspraxis, achtsamer Präsenz, Mitgefühl und Selbstmitgefühl betont.

 

Dr. Michael E. Harrer
FA für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin, Psychotherapeut (Hypnosepsychotherapie, Katathym Imaginative Psychotherapie, Hakomi) und Supervisor in freier Praxis in Salzburg. Autor von Büchern rund um Achtsamkeit und ihre Anwendung in der Psychotherapie, insbesondere zur Burnout-Prävention und in der Psychoonkologie und in Kombination mit Hypnose.

Weitere Termine

Datum

10. November 2022

Uhrzeit

19:00 - 21:30

Veranstaltungsort

la:sf
Trauttmansdorffgasse 3A, 1130 Wien
Kategorie

Newsletter abonnieren!

Jetzt anmelden