Praxisbuch Systemische Therapie von Dr. Elisabeth Wagner

Elisabeth Wagner beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Frage, wie Systemische Therapie gedacht und gelehrt werden kann, damit sie auch für die Nachbardisziplinen Psychiatrie und Klinische Psychologie anschlussfähig ist. Wir freuen uns sehr, dass sie ihr neues Buch Praxisbuch Systemische Therapie. Vom Fallverständnis zum wirksamen psychotherapeutischen Handeln in klinischen Kontexten (Verlag Klett-Cotta) am 29. April 2020 in den Räumen der la:sf persönlich vorstellen wird.

Nach einführenden Überlegungen der Autorin werden zwei Vortragende aus verschiedenen Perspektiven auf das Buch Bezug nehmen. Evelyn Niel-Dolzer behauptet „Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie“ und Stefan Geyerhofer geht der Frage nach: Systemische Therapie im klinischen Kontext – Wie anschlussfähig sind wir? Danach laden wir zu einem kleinen Buffett.

HINWEIS: die Buchpräsentation von Elisabeth Wagner wird aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavisus auf Mittwoch, 30. September 2020 verlegt!

Sollten Sie einen Eindruck von Veranstaltungen an der la:sf bekommen, einen Ausschnitt von Konrad Grossmanns Lesung aus seinem Roman „Diese unstillbare Sehnsucht“ oder Evelyn Niel-Dolzers Vortrag zum Thema „Warum (k)ein schlechtes Gewissen haben“ sehen wollen, laden wir Sie herzlich ein, unseren neuen Videokanal auf youtube zu besuchen. Hier werden künftig noch mehr Ausschnitte aus verschiedenen Vorträgen und Veranstaltungen zu sehen sein.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung zur Buchpräsentation unter office@la-sf.at oder www.lasf.at/kontakt.

Frontcover von Praxisbuch Systemische Therapie von Dr. Elisabeth Wagner