Logo der regelmäßigen Fortbildungsveranstaltung Jour Fixe

Jour Fixe: Christiane Richter – IRRT

IRRT (Imagery Rescripting and Reprocessing Therapy) ist eine Methode, die mit Hilfe von Imagination und einer sokratischen Begleitung durch die Therapeutin/den Therapeuten belastende Bilder einer seelischen Verarbeitung zuführt.

Sie wurde Anfang der 1990er Jahre von Mervyn Schmucker zur Behandlung von posttraumatischen Störungen entwickelt und hat mittlerweile eine deutliche Erweiterung des Indikationsspektrums erfahren: IRRT wird u.a. zur Behandlung von belastenden Bildern bei Depression und Angst, bei Trauer und auch sehr erfolgreich bei Persönlichkeitsstörungen sowie neuerdings bei Suchterkrankungen eingesetzt.

Moderation: Ulrike Russinger

Dr. Christiane Richter
Fachärztin für Psychiatrie, psychotherapeutische Medizin und Geriatrie
Psychotherapeutin (K.I.P., IRRT und Schematherapie)
www.therapie-und-mehr.at

Datum

14. April 2020

Uhrzeit

19:00 - 21:15

Ort

la:sf
Trauttmansdorffgasse 3A, 1130 Wien
Kategorie
Anmelden

Weitere Termine

Newsletter abonnieren!

Jetzt anmelden